Männlicher Patient, 3000 Transplantate, LHT-Verfahren

Dies ist ein Fall aus dem Jahr 2017, also relativ alt, hat aber sehr gute Ergebnisse gezeigt. Der Patient war männlich, 27 Jahre alt. Der Haarausfall war über die gesamte Oberseite der Kopfhaut und nach hinten leicht erkennbar. Der Patient hatte mehrere Beratungen aufgesucht, aber keine erschwingliche und qualifizierte Möglichkeit für eine Haartransplantation gefunden.

Bei der Erstberatung hatten wir eine ziemlich lange Diskussion darüber, was der Patient wollte. Wir haben mehrere Optionen für die Transplantation in Betracht gezogen, uns aber letztendlich für die FUT-Option entschieden. Dadurch wurde sichergestellt, dass während des FUT-Verfahrens die 3000 Transplantate relativ schnell und ohne große Beschwerden für den Patienten transplantiert wurden. Während der Diskussion äußerte er auch den Wunsch nach sofortigen Ergebnissen (vielleicht hatte er einen Termin, zu dem er gehen könnte?). Damit wurde die LHT-Erweiterung des FUT-Verfahrens endgültig beschlossen.

Details zum LHT + FUT 3000 Transplantationsverfahren

Wie erwartet dauerte das Verfahren ziemlich lange, aber viel kürzer als das FUE-Verfahren gedauert hätte. 6 Stunden insgesamt, mit einer Pause in der Mitte. Als Spenderbereich wurde der Hinterkopf gewählt, der noch eine ziemlich dicke Haarschicht hatte.

Der Bereich, der die Transplantate erhielt, war ziemlich groß, daher die Anzahl der Transplantate. Die Vorderseite des Kopfes, die Oberseite und der Rücken wurden alle überarbeitet. Diese betrug etwa 150 cm2. Die Anzahl der zurückbehaltenen Transplantate erlaubte durchschnittlich 30 Transplantate pro cm2. Mit etwa 2,3 Haaren pro Transplantat ermöglichte dies ein beeindruckendes Ergebnis. Der Patient war mit der im Endergebnis angezeigten Dicke zufrieden.

Der Prozess war im Vergleich zu einer FUE-Haartransplantation relativ schnell. Darüber hinaus konnte der Patient während der Operation das Endergebnis im Spiegel beobachten. Dank seiner gelegentlichen Kommentare konnten wir genau das gewünschte Ergebnis erzielen.

Dank des LHT-Verfahrens konnte der Patient die Ergebnisse unmittelbar nach Abschluss der Operation beobachten. Während die Haare in den nächsten Wochen ausfallen würden, würden sie auch ziemlich bald zurückwachsen, was der Patient auch heute noch sehr zufrieden macht. Unten können Sie das Vorher und Nachher der LHT + FUT 3000-Transplantatoperation beobachten.

Die abschließende Beratung erfolgte schnell, mit der Empfehlung, für einige Zeit regelmäßig Minoxidil und Finasterid anzuwenden.

×